Der Qik:Strap von Oliver Kelkar oder auch: Das Bessere ist des Guten Feind

Eigentlich beschäftige ich mich nur mit Fotografie, um meinem ausgeprägten Leder-Fetischismus politisch korrekt und bürgerlich verdachtslos nachgehen zu können. Statt mich sonntags bei der Domina auf die Pritsche schnallen zu lassen, rieche ich mal wieder an meinem umfangreichen Arsenal an Taschen, Riemen, Gurten, Etuis usw. usw. So bleibt die unverdächtige Fassade erhalten und ab und an springt auch ein lustiger Blogpost über Neuigkeiten aus der Lederszene für Euch raus.

Mit Mieke im Hafen

Die spontanen Geschichten sind immer die besten. Ein bißchen facebook, ein bißchen WhatsApp und ein bißchen Telefon und schon standen Mieke und ich bei bestem Wetter irgendwo zwischen Schiffsausrüstern, Autoschraubern und verriegelten Firmen im Wochenendschlummer dort, wo der Hafen nicht schick und hip ist, wo keine Touristen die Musicals stürmen oder Busse für ein Panoramafoto langsamer fahren.

Neues aus der Lederszene: Der Doktorkoffer von Kalahari

Willkommen zurück, Ihr Fetischisten! Es gibt neues aus der Lederszene. Paddy von Neunzehn72, bekennender Lederfetischist wie ich, schrieb kürzlich mal wieder zu der nach wie vor unbeantworteten Frage der ultimativen Fototasche und stellte dabei neben der Dothebag Mono 12, den Compagnon Messenger auch die Holdfast Roamographer vor.

Mein Workflow mit PhotoMechanic und Lightroom

Solltest Du einen Großrechenzentrum im Keller haben, in dem mehrere Deep Blue-Rechner in Reihe geschaltet sind, brummt in Deinem Garten ein kleiner Atommeiler vor sich hin, der sich um die Stromversorgung der ganzen Anlage kümmert und nennst Du auch sonst nur das schnellste, beste und teuerste EDV-Equipment Dein Eigen, dann lies nicht weiter.

Die X-T2 in der Hochzeitsfotografie: Ein halbes Jahr danach (Teil 4)

Ja, ich habe mir etwas Zeit gelassen für eine abschließenden Einschätzung der Fuji X-T2. Nachdem ich anfangs meine Gründe für und Erwartungen an den Umstieg formulierte, folgte nach dem Einzug der Fuji X-T2 eine erste vorsichtige Liebeserklärung und ein kleiner Objektivtest.

Dein Kompass ist in Dir! Ein Rant auf unsere Orientierungslosigkeit

  Gerade las ich bei facebook mal wieder eine Frage, welchem Fotografen man unbedingt folgen müsse, um sich weiter zu entwickeln. In diesem Falle sogar, welchem Fuji-Fotografen man folgen müsse. Und natürlich nannten gleich alle ihre Favoriten und Buddys.

Max(i) und Moritz oder: Porträts mit 16mm und 56mm

Tja, lange hat es gedauert, bis ich die Fuji X-T2 samt meiner Brot-und-Butter-Linsen mal wirklich „ausführen“ konnte. Grottiges Wetter, Grippewellen, Dienstpläne und andere Widrigkeiten verhinderten, dass ich früher dazu kam, die Fuji wirklich mal zu testen und mich an das Handling und die Charakterisitik des Fujinon 56mm 1.2 und des 16mm 1.4 zu gewöhnen.

Canon Equipment zu verkaufen!

Der Umstieg des Einen ist der Aufstieg des oder der Anderen… Ich verkaufe mein gesamtes noch bestehendes Canon Vollformat Equipment. EOS 5DIII, EOS 6D, Canon, EF 16-35 f4, Sigma 35mm Art, Sigma 50mm Art, Sigma 85 1.4. Alle Infos unten! Es kann gerne in Hamburg besichtigt und getestet werden. Alles ist gepflegt und kommt in den Original-Kartons. Es handelt sich um Gebrauchtware, daher keine Rücknahme etc. Für Angebote bezüglich Paketen aus Kamera und Linsen bin ich offen. Fragen ggf. an info@bilderwerft.com Beste Grüße Matthias

Darf man eine Kamera lieben? Von Canon zu Fuji… (Teil 2)

Ich gehe fremd. Und ich entschuldige mich noch nicht einmal dafür. Die andere sieht einfach geiler aus. Für dieses scharfe Gerät lasse ich meine Alte echt stehen. Und sie macht vor allem einen klasse Job bei mir. Herz, was willst Du mehr?

Start von „Bruno liebt Lotte“

Die Bilderwerft gibt es seit 6 Jahren. Anfangs war sie die Heimat meiner Hochzeitsfotos, aber in den vergangenen Jahren kamen immer wieder Porträt- und Businessfotos dazu, so dass das Portfolio langsam aber sicher etwas unübersichtlich wurde.

Review: Der Thule Covert DSLR Rolltop Fotorucksack

Ich gebe ja zum, ich bin mehr der Taschentyp. Rucksäcke sind etwas für Backpacker und Leute, die unfassbar viel Equipment mit sich rumschleppen, also kurz vorm Trolley stehen.

Zu verkaufen…

Ich trenne mich mal wieder von etwas Equipment: